MacOS überschreibt ICC Profile

Da sich leider seit einigen MacOS Versionen das ColorSync nicht mehr ausschalten lässt, muss man ein generisches Brückenprofil installieren und beim jeweiligen Profil hinterlegen, damit einem ColorSync nicht die Farben wieder umändert die man durch seine spezifischen ICC Profile erzeugt hat.

Dazu lädt man das Generic ICC Profile unter http://download.datacolor.eu/files/genericrgb.zip herunter, entpackt es und speichert es unter dem Pfad Festplatte-Library-ColorSync-Profiles ab.

Danach Unter den Dienstprogrammen das ColorSync Dienstprogramm aufrufen und unter Geräte bei seinem Drucker in den jeweiligen Profilen auf den kleinen Pfeil klicken, dann auf „andere“ und das Generic RGB icc auswählen.

AppVideo zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=YfpQcnvfPUM

Leave a Reply